Schützenfest 2014:


Viele Überraschungen und glückliche Gesichter.

Am 17.05.2014 wurde unsere neue Majestät proklamiert. Auch wenn das Schützenfest ein wenig "abgespeckt" wurde (es gab in diesem Jahr keinen Ball), waren alle sehr zufrieden und hatten viel Spaß. Das Wetter war wie bestellt, die Sonne war auf unserer Seite. Um ca. 18:00 Uhr waren die Schützen am Gemeindezentrum angetreten um ihren König 2013 (Arne Nothnagel) von zu Hause abzuholen.

Und hier kam die erste Überraschung: obwohl kein Spielmannszug bestellt war, wurde der kleine Schützenumzug von dem Spielmannszug Klein Nordende "Biene Maja" begleitet (irgend jemand hat da doch was gedreht!). Dann auch noch die zweite Überraschung: alle auswärtigen Gast-Schützen haben sich spontan den KRSV-Schützen angeschlossen und wollten die ehemalige Majestät abholen. Das hat es auch noch nicht gegeben. Da staunte aber die alte Rotte (König Arne Nothnagel, 1.Ritter Mike Domanski, 2.Ritter Matthias Kurzhals, Jugendkönig Tim Nothnagel, Minikönig Alissa Domanski, Bürgerkönig Uwe Stoltenberg). Über 80 Schützen und Spielleute nahmen an dieser Königsabholung teil. Und wenn ich ehrlich bin, unsere Augen (alte Rotte) waren ein wenig "feucht". Eine sehr gelungene Überraschung. Vielen Dank. An dieser Stelle auch ein dickes Dankeschön an die Elmshorner Polizei und die Freiwillige Feuerwehr Kölln-Reisiek für die Marsch-Sicherung und Begleitung.

Nach einem kleinen Umtrunk ging es dann zurück zum Gemeindezentrum. Vor der Proklamation hat der Sportleiter Mike Domanski die Urkunden und Pokale an die Gewinner der Pokalwoche verliehen. Dann wurde es ernst. Nachdem der Ehrenvorsitzende Horst Wundrack und der Schatzmeister Gabi Nothnagel die alte Königsrotte "abgetackelt" hatte, musste jetzt eine neue Königsrotte her. Es gab viele Anwärter auf der Königsscheibe, aber nur eine(r) kann es werden.

In diesem Jahr traf es unseren Vereinswirt Matthias Kurzhals. Für ein Jahr vertritt er die Königswürde des KRSV. Herzlichen Glückwunsch. Ihm zur Seite steht der 1.Ritter Nicole Haartje und der 2.Ritter Birgel Frank. Die Jugend hat auch zwei neue Könige. Jugendkönig Tim Nothnagel und Minikönig Pia Walther. Auch euch "Herzlichen Glückwunsch". Nach der Proklamation gab es ein sehr gemütliches Beisammensitzen im Gemeindezentrum. Auch ohne DJ/Musik wurde bis in den späten Abend/Nacht "geklönt" und "geschnackt".

Die alte und die neue Königsrotte sagt "Vielen Dank für die schönen Stunden mit Euch".


Königsrotte 2014
v.l.n.r: 2.Ritter Birgel Frank, König Matthias Kurzhals, 1.Ritter Nicole Haartje, Jugendkönig Tim Nothnagel, Minikönig Pia Walther
(Bild-Quelle: Elmshorner Nachrichten, Völz)

 

Gruß
Mike

(2.Vorsitzender und Sportleiter)

   

Statistik

Benutzer
16
Beiträge
87
Weblinks
64
Anzahl Beitragshäufigkeit
269941
   
Copyright © 2017 Kölln-Reisieker Schützenverein von 1977 e.V.. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.
© Kölln-Reisieker Schützenverein v. 1977 e.V.